Home > Berichte > 2018/2019 > Einschulung der neuen „Fünfer“

Einschulung der neuen „Fünfer“

Nachdem die Schülerinnen und Schüler des neuen fünften Jahrgangs bereits auf dem Begrüßungsnachmittag vor den Sommerferien erste Eindrücke über ihre neue Umgebung sammeln konnten, begann für 111 Schülerinnen und Schüler mit dem ersten Schultag der so genannte „Ernst des Lebens“ am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht.
Nach einem ökumenischen Gottesdienst hieß Schulleiter Thorgai Wilmsmann  die Neuankömmlinge und ihre Angehörigen herzlich in der Aula unserer Schule willkommen.


 
Während die Eltern in der Mensa mit Kaffee und Kuchen bewirtet wurden, lernten die ehemaligen Grundschüler in ihren jeweiligen Klassen erste organisatorische Abläufe ihrer neuen Schule kennen.
Mit dem traditionellen Luftballonwettbewerb auf dem Lindenhof endete dann der erste Schultag.

 
Wir wünschen allen neuen Schülerinnen und Schülern viel Glück und Erfolg am HGN!