Home > Berichte > 2017/2018 > Handball WK4: Mädchen auf dem fünften Platz, Jungen Vizekreismeister!

Handball WK4: Mädchen auf dem fünften Platz, Jungen Vizekreismeister!

Am 18. Und 19. April fanden die diesjährigen Handball-Kreismeisterschaften der Wettkampfklasse 4  statt. Dabei erreichten unsere Jungs einen tollen zweiten Platz und auch die Mädchen schlugen sich mit einer ganz neuen Mannschaft beachtlich.
Das Turnier der Mädchen fand am 19. April erfreulicherweise in der grünen Halle des HGN statt. In unserer Mannschaft tummelten sich einige Neulinge sowie Sportlerinnen/Fußballerinnen mit wenig Handballerfahrung, die ihre Sache hervorragend machten. Das Lindengymnasium aus Gummersbach sowie die Gesamtschule Marienheide hatten wir mit jeweils nur einem Tor weniger am Rande einer Niederlage. So blieb am Ende der fünfte Platz und eine Menge neuer Erfahrungen und Spaß, die die Mädchen bei unserem Heimturnier sammeln konnten.
 
 
Oben von links: Juliette Floto Lea Jakobs, Emilia Popa, Ariana Ajdari, Yaren Kaya.
Unten von links: Alisa Beumer, Amelie Stephan, Marina Wollenberg, Lilly Karsten, Victoria Schneider, Sarah Schneider, Isabelle Stenner
 
Die Kreismeisterschaften der Jungen wurden einen Tag zuvor in der Gesamtschule Gummersbach-Derschlag ausgespielt und die Zuschauer sahen ein spannendes Turnier. Das Team des HGN konnte dabei zwei Siege (9:3 gegen Marienheide und 10:6 gegen Derschlag) und ein Unentschieden (3:3 gegen Bielstein) verzeichnen und musste sich nach großem Kampf lediglich dem Lindengymnasium aus Gummersbach geschlagen geben (8:13). Viele Jungen waren zum ersten Mal dabei und zeigten sofort ihr handballerisches Talent.
 
Oben von links: Felix Bock, Marvin Lüscher, Lennart Last, Maurice Lux, Mats Karsten, Marcel Zahn, Lovis Korf, Eric Meschke, Tim Rautenbach.
Liegend von links: Max Schulenburg, Lukas Berger
 
Glückwunsch zu zwei tollen Turnieren!
(Swe)