Home > Berichte > 2016/2017 > HGN-Handballerinnen erreichen Platz 2 im Bezirksfinale

HGN-Handballerinnen erreichen Platz 2 im Bezirksfinale

Am Mittwoch, den 08.02.2017 fand in der Nümbrechter GWN-Arena das diesjährige Handball-Bezierksfinale statt, für das sich auch das Team des HGN qualifiziert hatte. Dabei wurde unser Team von den Schulen aus Würselen und Leverkusen herausgefordert.
 
Im ersten Spiel gegen Würselen taten sich die Mädchen zunächst schwer und gingen mit einem 10:10 in die Pause. Diese erwies sich als sehr nützlich denn in Hälfte zwei agierte unser Team offensiv zielstrebig und auch defensiv fanden die Mädchen, organisiert von Lara Henneken, im besser Zugriff. Carina Ringsdorf zeigte im Tor eine tolle Leistung und im Angriff taten sich besonders Luna Dehler (8) und Jana Kessmann (4) hervor. So schaffte unser Team schließlich einen umkämpften aber verdienten 20:18-Erfolg.
Die Mädchen nahmen ihre aufsteigende Form gleich mit in die nächste Partie und lieferten der stark besetzten Mannschaft aus Leverkusen einen tollen Kampf. Letztlich musste sich unser Team aber mit 13:20 geschlagen geben. Die Mädchen ließen sich aber bis zum Schluss nicht hängen und erzielten die letzten vier Treffer der Partie. Luna Dehler (5), Sophie Baum (4) und Lisa Schwind (3) waren dabei besonders treffsicher.
Gratulation an die HGN-Handballerinnen zu einer tollen Schulhandball-Saison!!

 

 Die Mannschaft des HGN von links: 

1. Reihe: L. Dehler, C. Mosberger

2. Reihe: J. Kessmann, L. Schwind, A. Roth

3. Reihe: C. Ringsdorf, S. Baum, L. Henneken, L. Richter, T. Kellner

es fehlen: P. Jürges, A. Cescotti