Home > Berichte > 2016/2017 > Feierliche Inthronisierung des ersten Schülerprinzenpaares am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht

Feierliche Inthronisierung des ersten Schülerprinzenpaares am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht

Prinz Gabriel I. & Prinzessin Lea I. übernehmen das Zepter!

Am Mittwoch, 18.01.2017, gab es am Homburgischen Gymnasium eine echte Premiere: Das allererste Schülerprinzenpaar Prinz Gabriel I. aus dem Hause Geishüttner und Prinzessin Lea I. aus dem Hause Steinbrügge wurden feierlich in ihr Amt eingeführt. Unter dem tosenden Applaus der Schülerinnen und Schüler überreichten der Bürgermeister der Gemeinde Nümbrecht, Hilko Redenius, sowie der Schulleiter Thorgai Wilmsmann den Schülern Gabriel Geishüttner und Lea Steinbrügge ihr Zepter und übergeben Nümbrecht somit nach 886 Jahren Dornröschenschlaf in die jecke Regentschaft des Kinderprinzenpaares.
 
Gabriel I. und Lea I. präsentierten zudem das Motto der diesjährigen Karnevalssession am Homburgischen Gymnasium: „Alle Jecken an die Macht, bis das Herz vor Freude lacht“ und stellten ihr kürzlich im Tonstudio von Andreas Melzer aufgenommenes Mottolied „Schenk’ mir dein Herz“ vor. Zudem überreichten sie dem Bürgermeister und dem Schulleiter nicht nur den aktuellen Orden der Karneval-AG sowie die Prinzenspange mit dem Bild der beiden und dem Sessionsmotto, sondern auch zwei Aufgaben, die bis Weiberfastnacht erledigt werden müssen: Während Herr Redenius an einem Schultag morgens und nachmittags den Verkehr auf dem viel befahrenem Parkplatz des Gymnasiums regeln und dabei Spenden für die Partnerschule des HGN in Tansania sammeln muss, hat Herr Wilmsmann die Ehre, die diesjährige Karnevalsfeier am 23. Februar 2017, die erstmalig am Rathaus stattfinden wird, durch einen Sketch mit 2-3 Kollegen oder Kolleginnen zu bereichern.
 
Neben vielen weiteren externen Auftritten des Kinderprinzenpaares in Eckenhagen, Belmicke, usw. geht die Karnevalssession nämlich genau hier weiter: An Weiberfastnacht, den 23. Februar 2017, soll das Rathaus vom Prinzenpaar und der Schülerschaft gestürmt werden, bevor die Schule dann am Karnevalssonntag erstmalig mit einem eigenen Karnevalswagen im Karnevalszug der KG Denklingen vertreten sein wird.
Wir schauen gespannt auf eine ereignisreiche Session und freuen uns sehr, das HGN und die Gemeinde Nümbrecht mit dem karnevalistischen Fieber anzustecken.
 
Mit einem dreifachen Nümbrecht -  Alaaf!
 
 
Und das sind unsere diesjährigen Tollitäten:
 
Prinz Gabriel I. aus dem Hause Geishüttner ist ein gebürtiger Österreicher und zog 2006 mit seiner Familie nach Nümbrecht. Er hat zwei Brüder und besucht die Klasse 8 des HGN. Mit dem Karnevals-Virus wurde er schon in seinen jungen Jahren infiziert und von da an war es sein größter Traum, einmal Kinderprinz zu sein. In seiner Freizeit ist er bei der Jugendfeuerwehr und beim DLRG anzutreffen.
 
Ihre  „Lieblichkeit“  Prinzessin Lea I. aus dem Hause Steinbrügge ist ein echtes Nümbrechter Mädchen. Sie hat einen Bruder und eine Schwester und besucht die Klasse 9 des HGN. In ihrer Freizeit fechtet sie gerne und näht Cosplay-Kostüme. Durch die Liebe zu Kostümen und Verkleidungen war sie sofort als Prinzessin zu begeistern.