Home > Berichte > 2016/2017 > Handballer des HGN erreichen zweiten und dritten Platz

Handballer des HGN erreichen zweiten und dritten Platz

Unsere Handballer beendeten in den vergangenen Wochen bei Turnieren in Gummersbach und Marienheide erfolgreich die diesjährigen Kreismeisterschaften.
Das Team der Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2000-2003) musste sich nach siegreicher Vorrunde in den Finalspielen am 6. Dezember den stark besetzten Mannschaften aus Gummersbach und Marienheide geschlagen geben und landete letztlich auf Platz drei. Hervorzuheben war die Einstellung der Schüler, die alles aus sich heraus holten und tolle Spiele lieferten. Yannik Wollenberg war mit 14 Toren sehr treffsicher und im Tor zeigte Maxi Wirths als gelernter Fußballer einmal mehr bemerkenswerte Reaktionen.
 
 
 
Die Jungen der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2002-2005) sicherten sich am 30. November die Vize-Kreismeisterschaft. Nur die Mannschaft aus Gummersbach war an diesem Tag eine Nummer zu groß. Viele Schüler der sechsten Klasse, wie Maurice Lux oder Marvin Lüscher, konnten bei diesem Turnier wertvolle Erfahrungen sammeln und machten trotz ihrer Größennachteile einen super Job. Erfolgreichster Torschütze war Niklas Witthaut mit 15 Treffern.