Home > Berichte > 2016/2017 > Kinder helfen Kindern – Schulsanitäter des Schulzentrums in der Gummersbacher City aktiv

Kinder helfen Kindern – Schulsanitäter des Schulzentrums in der Gummersbacher City aktiv

Anlässlich des Welt-Erste-Hilfe-Tages hatte das Deutsche Rote Kreuz Oberberg am 10.09.2016 in der Fußgängerzone in Gummersbach zum Aktionstag „Erste Hilfe für Kinder von Kindern“ eingeladen. Drei Schulsanis aus Nümbrecht, Caja, Lisa und Fabian, waren aktiv dabei und machten Werbung für das DRK und für die Erste Hilfe, sammelten Spenden oder sie halfen interessierten Kindern z.B. beim Anlegen eines Verbandes. Zudem konnten sie selbst eine sehr echt wirkende Verletzung geschminkt bekommen, welche dann natürlich auch entsprechend verbunden wurde.
Als Dankeschön erhielten alle Schulsanitäter vom DRK Gutscheine für einen Restaurantbesuch, welche sie unmittelbar nach dem Samstags-Einsatz gemeinsam mit den Gummersbacher Schulsanis einlösten.

Dies war unser erster Einsatz außerhalb unseres Schulgeländes bei dem klar war, dass wir als Schulsanitäter des Schulzentrums unterwegs waren. Es war unwichtig, von welcher Schule wir kamen, da wir ein gemeinsames Ziel verfolgen, die Erstversorgung von Verunfallten oder Hilfe bedürftigen Menschen. Erste Hilfe beginnt bereits beim Ermutigen, Trösten und Betreuen, was ein wesentlicher Bestandteil der Hilfeleistung darstellt und sie kümmert sich nicht um die Herkunft eines Menschen, weder beim Hilfesuchenden, noch beim Hilfeleistenden.
C. Meurer