Home > Profil > MINT

MINT



„Unser MINT-Programm“

Die MINT-Fächer sind Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, wobei bei uns am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht die Naturwissenschaften mit den Fächern Biologie, Chemie und Physik vertreten sind.

Die MINT-Fächer genießen bei uns am Homburgischen Gymnasium Nümbrecht einen hohen Stellenwert.
Wir sehen den MINT-Bereich als essentiellen Bestandteil einer fundierten Allgemeinbildung, mit der wir unsere Schülerinnen und Schüler auf die an sie gestellten Anforderungen vorbereiten wollen.
Die Schülerinnen und Schüler, die neu zu uns an die Schule kommen, zeigen ein hohes Interesse an den Fächern des MINT-Bereiches.
Das Interesse und die Neugierde an den für sie „neuen“ Fächern, wie z.B. Biologie in der Jahrgangsstufe 5, gilt es durch einen interessanten und problemorientierten Unterricht aufzunehmen und zu fördern. Wir präsentieren Eltern und zukünftigen Schülerinnen und Schülern am Tag der offenen Tür auf unterschiedliche Weise das Angebot unserer MINT-Fächer.
Die besondere Akzentuierung im MINT-Bereich spiegelt sich in vielfältiger Hinsicht sowohl im unterrichtlichen als auch im außerunterrichtlichen Geschehen an unserer Schule wieder.
Im unterrichtlichen Geschehen bieten wir den Schülerinnen und Schülern neben dem Fächerkanon Mathematik, Physik, Biologie und Chemie im Wahlpflichtbereich zwei unterschiedliche Module „EnÖk“, „MIT“ und „RUK“ an.
Das bisher praktizierte Fördern der naturwissenschaftlichen Begabungen der Schülerinnen und Schüler im Rahmen des Wahlpflichtfaches „EnÖk“ wird erweitert durch die neuen Module „MIT“ und „RUK“.    
Ferner setzen wir auf eine kontinuierliche MINT- Profilbildung und bieten in der Sekundarstufe II über die Grund- und Leistungskurse in den Fächern Biologie, Mathematik, Chemie und Physik hinaus den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, im Rahmen des Projektkurses „Schüler experimentieren“ ihren MINT- Schwerpunkt zu vertiefen. Der Aufbau des Fachs Informatik in der Sekundarstufe II wird ab dem Schuljahr 2017/2018 beginnen.
Im außerunterrichtlichen Geschehen spiegelt sich die MINT-Förderung durch folgende Angebote wieder, die teilweise in Kooperation mit der benachbarten Sekundarschule Nümbrecht stattfinden:
iPad-AG, LEGO-Mindstorm, FLL-Wettbewerb- Vorbereitung, Robogirls (LEGO-Soccer), Chemie-AG, Biologie-AG und Technik-AG.
Hervorzuheben sind im besonderen Maße unsere bisherigen Erfolge im Rahmen von Wettbewerben:
Känguru-Wettbewerb, Mathematikolympiade, Bonner-Matheturnier, FLL-Wettbewerb, RoboCup German Open, DECHEMAX, sowie Chemie entdecken.
Durch unseren Regionalkoordinator Herrn Tobias Hammer findet eine Kooperation für die Mathematikolympiade mit dem benachbarten Hollenberg-Gymnasium statt.
 
Ansprechpartner für MINT-Aktivitäten:
Frau Köster, Herr Sievers

Fachschaftsvorsitzende in den Mint-Fächern: 
Marcus Dreier (Informatik), Ulla Köster (Chemie), Linda Schewe (Biologie), Stefan Schiffelmann (Mathematik), Thomas Stangier (Physik)


www.mintzukunftschaffen.de/ausgezeichneteschulen.html

Matheolympiade und Känguruwettbewerbe 

Begabtenförderung Mädchen

FLL Semifinale West in Aachen

KURS Köln 

Beste Mathematikschüler geehrt

Chemiewettbewerbe

FLL Team