Home > Organisation > iPad - Informationen

iPad - Informationen

Unser Gymnasium verfügt derzeit über 90 iPads, die im Unterricht eingesetzt werden können. Für den Anschluss der iPads an Beamer sind AppleTVs und Kabeladapter (HDMI und VGA) verfügbar. Die Reservierung erfolgt über eine im Lehrerzimmer ausgehängte Liste

Die iPads sind in fünf iPadSafes gelagert, die sich am Ende der Flure vor den Räumen 118 LILA, 201 ROT, 216 GRÜN, 301 BLAU und 314 SCHWARZ befinden. Zur Öffnung eines Safes erhalten Lehrkräfte 6-stelligen Zahlencode. Es liegt in der Verantwortung der Lehrkraft, dass die Schüler bei der Codeeingabe am Tresorschloss hinreichenden Sichtabstand halten. Zur Erhöhung der Sicherheit lässt sich der iPadSafe nur öffnen, wenn nach der Eingabe des Zahlencodes zusätzlich ein passender Funkschlüssel benutzt wird.

Die neue Medienausstattung stellt einen erheblichen Kapitalwert dar, der dem Kollegium und der Schülerschaft einen sachgerechten und verantwortungsbewussten Umgang abverlangt. Zur Funktionserhaltung weisen wir auf die Einhaltung folgender Regeln hin:
1. Die iPads werden nur von Lehrerinnen und Lehrern persönlich (!) aus dem iPadSafe entnommen und wieder eingeräumt. (Unkundige Benutzer zerstören die Ladekabel, weil sie die Stecker einfach am Kabel herausziehen. Bitte darauf achten, dass die Stecker nicht in der Türe eingeklemmt werden!!)
2. Die iPads sollten nur am Ende eines Schultages an das Stromkabel angeschlossen. (Die Lebensdauer der Akkus verkürzt sich, wenn sie nach jeder Stunde wieder geladen werden. Außerdem wäre der Zeitaufwand im Schulalltag zu hoch.)
 
Beim Fotografieren oder Filmen mit der iPad-Kamera im Unterricht müssen die "Persönlichkeitsrechte" von Schülern und Lehrern beachtet werden. Dieses Thema sollte in jeder Lerngruppe angesprochen und der Umgang mit der Kamerafunktion sehr aufmerksam beobachtet werden. Hier verweisen wir auf die beschlossenen und gültigen Nutzungsregeln für Medien, siehe: index.php?page=624

Liste der verfügbaren Apps:
Internet-Browser
Safari (Apple) - Standard-Internetbrowser
Puffin (CoudMosa) - Internetbrowser, der Flash-Animationen abspielen kann
Officeanwendungen
Pages (Apple) - vergleichbar mit Microsoft Word
Numbers (Apple) - vergleichbar mit Microsoft Excel
Keynote (Apple) - vergleichbar mit Microsoft PowerPoint
Tools:
Qfile HD (QNAP) - Für den Zugriff auf die schuleigene Netzwerkfestplatte 192.168.2.2 Benutzername:hgn Kennwort:hgn
Filme
iMovie (Apple) - Videobearbeitung
iPhoto (Apple) - Fotobearbeitung
Mathematik
GeoGebra 
Physik
iCircuit (Krueger Systems) - Simulation von elektrischen Schaltungen
Video Physics (Vernier Software) - Auswertung von Videos mit Bewegungsvorgängen
Musik:

GarageBand (Apple) - Musik auf dem iPad erstellen
Chemie:
Merck PSE HD (Merck) - Periodensystem der Elemente mit Zusatzinformationen
Molecules (Sunset Lake Software) - Graphische 3D Darstellungen von chemischen Molekülen
Erdkunde:
Google Earth (Apple)

Für den Dateiaustausch haben wir eine Netzwerkfestplatte mit Namen NAS1HGN in der Schule so eingerichtet, dass auch von außerhalb über das Internet darauf zugegriffen werden kann. Auf allen iPads ist eine App mit Namen Qfile installiert, um auf der Netzwerkfestplatte bereitgestellte Dateien zu laden. Das hier vorgestellte Verfahren ermöglicht einen sehr einfachen und schnellen Austausch von Dateien zwischen Mitgliedern unserer Schulgemeinschaft, die sehr unterschiedliche Endgeräte benutzen. Ziel ist nicht die Speicherung und Ablage von Dateien für längere Zeiträume. Die Sicherung von persönlichen Daten muss eigenverantwortlich auf persönlichen Datenträgern erfolgen: Auf USB-Stick oder externer Festplatte, im lo-net2, in einer Dropbox, in einer Cloud, als email-Anhang.
Und so funktioniert es:
Lokal über das WLAN-Netzwerk im Schulgebäude geben Sie im Internetbrowser "172.16.0.16" (ohne www.) ein. Benutzername: hgn, Passwort: hgn
Von außen über das Internet geben Sie in Internetbrowser "www.myqnapcloud.com/smarturl/NAS1HGN" ein. Benutzername: hgn, Passwort: hgn
 


 
Durch Anklicken des "Web File Managers" können Sie auf die Dateien der Festplatte zugreifen. In jedem Schuljahr stehen zwei Hauptordner zur Verfügung (siehe Bild unten), in denen Sie beliebige Unterordner angelegen und Dateien speichern können. Bitte beachten Sie dabei, dass alle auf der Festplatte NAS1HGN abgelegten Dateien für alle Schüler und Lehrer des HGN mit gültigen Anmeldedaten sichtbar und zugänglich sind. Alle Dateien im Ordner "Lehrer 2013_2014" können von Schülern gelesen, aber nicht gelöscht werden. So wird bereitgestelltes Lernmaterial vor der Veränderung oder Löschung durch Schüler geschützt.

Um ein Anhäufung von Daten zu verhindern, werden jedes Schuljahr neue Dateiordner angelegt. Die Löschung alle Dateien eines abgelaufenen Schuljahres erfolgt in der letzten Woche der Sommerferien. Sollen Dateien auch im Folgejahr verfügbar sein, so müssen Sie von dem jeweiligen Datei-Besitzer in das neue Schuljahr kopiert werden.

Der Speicherplatz beträgt für Lehrer beträgt 3000 MB.
 


(C. Schneider)