Home > Organisation > Schulplattform Lo-Net2

Schulplattform Lo-Net2


Lo-Net ist eine Abkürzung für "Lehrer-Online-Netz" und ist ein Internet-Portal, mit dem Schüler des Gymnasiums untereinander oder mit Ihren Lehrern kommunizieren können.

D
abei erhält jeder Schüler und jeder Lehrer, der an dem Portal teilnehmen möchte, eine eigene e-mail-Adresse. Die e-mail Adressen werden in der Sekundarstufe I nach Klassen bzw. in der Oberstufe kursweise sortiert vergeben, so dass die Schüler alle e-mail-Adressen der in ihrer Klasse bzw. in ihrem Kurs teilnehmenden Mitschüler kennen.

Es ist nun möglich, einem bestimmten Schüler oder auch der ganzen Klasse eine e-mail zu schreiben. Jeder virtuelle Klassenraum wird von einem Moderator, d. h. von einem Lehrer, der in der Klasse unterrichtet, betreut.

Weiterhin besitzt jede Klasse bzw. jeder Kurs eine eigene Dateiablage, in die alle Mitglieder der Klasse bzw. des Kurses beliebige Dateien zum Download für alle Klassen bzw. Kursmitglieder bereitstellen können. Lehrer können hier Arbeitsblätter an alle Schüler hinterlegen, insbesondere im Krankheitsfall eines Lehrers kann dies sehr nützlich sein.

Besonders einfach kann man mit dem Webweaver Daten austauschen. Sie können den Webweaver hier herunterladen. Sie finden eine Anleitung zum Benutzen des Webweavers:

Webweaver-Desktop herunterladen          Anleitung zur Installation des Webweavers


Zur Abitur- oder Klassenarbeitsvorbereitung können einzelne Schüler Zusammenfassungen einzelner Themen hier ablegen, so dass ein sinnvoller Austausch stattfinden kann.

Hinzu kommt für jeden Schüler eine eigener Homepage-Bereich, den der Schüler mit Hilfe eines eigenen Webseitengenerators gestalten und veröffentlichen kann.

Natürlich darf auch nicht fehlen, was in ist: Jede Klasse hat ihren eigenen Chat-Raum.

 

Das Internet-Portal kann von jedem beliebigen Rechner, der internetfähig ist - also bei Ihnen zu Hause oder in der Schule – betrieben werden. Zu Hause fallen lediglich die üblichen Gebühren Ihres Providers an. Ein wichtiger Vorteil des Systems ist, dass von der Schule aus kontrolliert werden kann, dass nur Mitglieder der Schule hier arbeiten. Insbesondere kann jede e-mail eines Teilnehmers in Lo-net eindeutig identifiziert werden.

 Zur dauerhaften Einrichtung des beschriebenen Paketes werden die Eltern zunächst um ihr Einverständnis gebeten. Die Einverständniserklärung kann von den Eltern bzw. später von den volljährigen Schülern jederzeit widerrufen werden. Der Zugang wird automatisch nach Abgang Ihres Sohnes / Ihrer Tochter von der Schule gelöscht.

Nachdem die Einverständniserklärung der Eltern eingegangen ist, erhält jeder Schüler seine neue e-mail-Adresse und ein Passwort mitgeteilt. Das Passwort sollte der Schüler sofort verändern.

Systemadministartoren und damit Ansprechpartener bei allen technischen Fragen zu Lo-Net sind Herr Schiffelmann (Klasse 11-13), Herr Schneider (Klasse 8-10) und Herr Schulz (Klasse 5-7).

Zum Internetportal Lo-Net2

 Text: S. Schiffelmann